Skip to main content

NEU HARASTUHL Druckentlastung der Bandscheiben und verbesserte Gesäß Durchblutung. Modell: NIETZSCHE-V / Farbe: Schwarz

(4.5 / 5 bei 43 Stimmen)
Marke
Höhenverstellbar
Armlehne verstellbar
Rückenlehne in Höhe verstellbar
Sitzneigung verstellbar
Maximale Belastung120kg

Bürostuhl HARASTUHL Modell: Nietzsche-WL-V

Ein Bürostuhl der sinnvoll ausgewählt wird und rückengerecht ist, der beugt unangenehmen Beschwerden vor und unterstützt zudem – sofern es erforderlich ist – auch den Heilungsprozess und zahlt sich letztendlich wirtschaftlich aus:

  • man bleibt gesund
  • es kommt zur Arbeitserleichterung, Aufgaben können schneller erledigt werden
  • im Bewegungsablauf werden Störungen vermieden und eine Schon- oder Fehlhaltung wird vermieden bzw. reduziert

So kann ein Bürostuhl der falsch ausgewählt wurde, erhebliche Beschwerden hervorrufen, im Gegensatz zu einem ergonomischen Bürostuhl, der den Heilungsprozess unterstützt.

HaraTech: Mehr als nur Bürostühle

Über 10 Jahre hat HaraTech für die Beantwortung einer nicht ganz einfachen Frage gearbeitet: „Wie kann ein Bürostuhl für Menschen funktionstüchtiger und gesünder werden?“. Ein traditioneller Bürostuhl besteht in der Regel aus drei Elementen: Beine, Sitzfläche und Rückenlehne. Doch um das gesamte Körpergewicht wirksam zu verteilen ist ein Standard-Unterbau nicht ausreichend und die Folge davon sind Durchblutungsstörungen im Beckenbereich und Rückenschmerzen. HaraTech hat einen Stuhl entwickelt, der den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht und der über einen doppelten Unterbau verfügt. Durch den „Originalmechanismus“ von HaraTech, der im übrigen patentiert ist, wird das Gewicht des Oberkörpers wirkungsvoll verteilt. Dadurch wird der Druck auf den Beckenbereich und das Rückgrat vermindert und die Folge davon ist eine bessere Durchblutung in den Bereichen.

Die Druckentlastung der Bandscheiben wird gefördert

Der Nietzsche-WL-V ist ein ergonomischer Bürostuhl, der als der ideale Bürostuhl für Viel- und Dauersitzer von seinen Nutzern beschrieben wird. Diesen Ruf hat sich das Modell des Herstellers HARASTUHL jedoch nicht aufgrund seines üblichen Aufbaus mit den dynamischen Funktionsteilen zuzuschreiben, sondern aufgrund seines neuartigen Konzepts, durch das die Blutzirkulation im Beckenbereich und des Wirbelsäulenbereiches optimiert wird. Bei diesem Konzept handelt es sich um einen Mechanismus, der auf „HaraTech“ getauft wurde. Genau dieser Mechanismus wird im HARASTUHL Nietzsche-WL-V Test als sehr effektiv beschrieben, das der Bürostuhl über einen doppelten Unterbau verfügt, welcher dafür sorgt, dass das Körpergewicht wirkungsvoll verteilt wird.

Hier sind Sitzfläche und Rückenlehne geteilt

Die geteilte Sitzfläche, mit den zwei beweglichen Sitzteilen, ist das Herzstück des Nietzsche-WL-V, die sich jeweils zum idealen Winkel des Beckens ausrichtet, dank der flexibel gelagerten Aufhängung am Gestell. Durch dieses Konzept soll zum einen weniger Druck auf Becken und Rückgrat aufgrund der besseren Druckverteilung erreicht werden sowie eine Dynamisierung des Oberkörpers beim Sitzen. Dank dieses Konzeptes ist eine stabile und komfortable Körperhaltung möglich, wodurch Beschwerden im Bereich des Beckens und des unteren Rückens vermieden werden.

Diese „Teilung“ hat der Hersteller auch bei der Rückenlehne vorgenommen, die zudem stufenlos höhenverstellbar ist, sodass der Rücken bestens gestützt wird.

Kopf- und Nackenbereich: Hier ist Bewegung angesagt

HARASTUHL hat tatsächlich an alles gedacht und auch bei der Kopfstütze des Nietzsche-WL-V dafür gesorgt, dass das aktiv-dynamische Konzept unterstützt wird. Beim Nietzsche-WL-V ist auch die Kopfstütze aus diesem Grund höhen- und neigungsverstellbar und das sorgt für mehr Komfort für Hals und Kopf.

Mit ähnlich viel „Bewegung“ geht es auch bei den höhenverstellbaren Armlehnen weiter. Hier kann für dank der Anpassung eine optimale Arbeitshöhe eingestellt wird in Verbindung mit dem Rückenteil, dass einen Öffnungswinkel von 125 Grad aufweist. Die Sitzhöhe bei dem HARASTUHL Modell Nietzsche kann ganz individuell auf die Körpergröße angepasst werden und das stufenlos zwischen 43 und 60 Zentimeter.

Die Vor- und Nachteile des Nietzsche-WL-V auf einen Blick

Die Vorteile kurz und knapp:

  • Verstellbare Rückenpolster, Sitzfläche, Armlehnen, Kopfstütze (sehr wichtig, um den Stuhl individuell an den Körper anzupassen)
  • Robust (offiziell bis 120kg!)
  • Langes Sitzen ist mit diesem Stuhl viel angenehmer – man wird nicht so schnell „unruhig“ (aufgrund der besseren Blutzirkulation)
  • die geteilten Polster, wodurch sich der Stuhl genau an Rücken und Gesäß anpasst

Die Nachteile kurz und knapp:

  • keine

Fazit zum Nietzsche-WL-V

Um es gleich auf den Punkt zu bringen: Der Nietzsche-WL-V fördert eine aktiv-dynamische Sitzhaltung. Wer auf diesem ergonomischen Bürostuhl Platz nimmt, der wird sogleich ein entspanntes Gefühl erleben und die Einstellungsmöglichkeiten erlauben es auch großen Menschen – bis zu 1,95 m – den Bürostuhl zu nutzen. ABER, wer nun der Ansicht ist, dass die Wahl mit dem HARASTUHL Nietzsche-WL-V mit einer rein „passiven“ Sitzrolle verbunden ist, der irrt, das zeigte auch der HARASTUHL Nietzsche-WL-V Test. Denn wer auf dem Stuhl Platz nimmt, der wird zu ständig dazu animiert, seine Sitzposition zu verändern, und das fordert vor allem die Gesäß- und Rückenmuskulatur heraus. Besonders die Menschen, die keinen oder nur sehr wenig Sport treiben, werden sich hier zuerst mit dem Muskelkater konfrontiert sehen. Letztendliches Fazit ist, dass der Nietzsche-WL-V für jeden Büroarbeiter der täglich zwischen 8 und 12 Stunden sitzend verbringt, ist dieser Bürostuhl empfehlenswert

NEU HARASTUHL Druckentlastung der Bandscheiben und verbesserte Gesäß Durchblutung. Modell: NIETZSCHE-V / Farbe: Schwarz

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. November 2019 17:05