Skip to main content

Ergonomischen Bürostuhl mit oder ohne Armlehne kaufen

Im Büro verbringen viele Menschen den Großteil ihres Arbeitstages. Die richtige und gut justierte Sitzposition ist dabei ein entscheidendes Kriterium, um gesundheitlichen Problemen wie Verspannungen der Rückenmuskulatur vorzubeugen.

Werden ergonomische Gesichtspunkte bei der täglichen Büroarbeit vernachlässigt, können sich über kurz oder lang Gesundheitsprobleme einstellen, welche sogar chronisch werden können. Deshalb ist bei der Einrichtung eines Büros als Arbeitsplatz oder für den privaten Bereich die Auswahl des geeigneten Mobiliars so wichtig.

Auch der Bürostuhl hat eine ganz entscheidende Funktion dabei, ob ein Arbeitsplatz als angenehm empfunden wird oder eher als anstrengend und verbesserungswürdig.

Bei vielen Büroarbeitsplätzen wird leider auf die Auswahl der optimalen Bestuhlung immer noch zu wenig Wert gelegt. Ein Bürostuhl mit verstellbarer Armlehne kann beispielsweise sehr hilfreich und nützlich dabei sein, Fehlhaltungen zu vermeiden oder dabei helfen, insgesamt gerade und aufrecht zu sitzen, damit sich die Skelettmuskulatur nicht frühzeitig verspannt und schmerzt. Denn viele Bürotätige klagen bereits nach nur wenigen Minuten Arbeit über schmerzhafte Verspannungen, Kopfschmerzen, Unwohlsein oder andere gesundheitliche Verstimmungen, die allesamt mit einer Fehlhaltung am Arbeitsplatz zusammenhängen. In vielen Fällen stellen Arbeitsmediziner dann fest, dass auf eine ergonomische Ausgestaltung des Arbeitsplatzes mit optimalem Bürostuhl kein besonderer Wert gelegt wurde.

Ein ergonomischer Bürostuhl mit Armlehne kaufen kann jedoch vor dem Hintergrund eines perfekt eingerichteten Arbeitsplatzes eine sehr sinnvolle Investition sein. Denn wer sich im Büro als Chef oder Mitarbeiter wohlfühlt, hat auch eine viel höhere Motivation und Arbeitszufriedenheit. Hier sollte also im Interesse aller Mitarbeiter nicht am falschen Ende gespart werden. Bürostühle sind heute jedoch im Handel in den verschiedensten Ausführungen erhältlich mit Armlehnen oder auch ohne. Das Sitzen auf dem Bürostuhl während eines langen Arbeitstages sollte nicht nur ergonomisch, sondern auch dynamisch sein. Denn diese sogenannte aktive Sitzen ist sehr hilfreich im Hinblick darauf, chronische Verspannungen der Skelett- und Rückenmuskulatur zu vermeiden.

Eine Ausstattung von Bürostühlen mit Armlehnen kann zwar praktisch und bequem sein, mitunter können sich solche Armlehnen aber auch bei einigen Tätigkeiten als etwas störend erweisen. Insbesondere dann, wenn während der Tätigkeit öfter mal aufgestanden werden muss, könnte auf Armlehnen auch verzichtet werden. Die meisten Bürotätigen empfinden das Vorhandensein von Armlehnen beim Bürostuhl aber als sehr angenehm. Moderne Bürostühle sind auch mit funktionellen Armlehnen ausgestattet, die sich bei Bedarf einfach wegklappen lassen. So ist es also nicht möglich, dass die Armlehnen mit der Tischkante kollidieren. Aus arbeitsmedizinischer, funktioneller und ergonomischer Sicht bietet ein Stuhl mit Armlehne stets große Vorteile.

Besonders Mitarbeiter, die während des gesamten Arbeitstages im Büro überwiegend sitzen müssen, empfinden das Vorhandensein von Armlehnen als ideal. Ganz sicher helfen Armlehnen am Bürostuhl dabei, gut aufrecht und gerade sitzen zu können. Die Aufrichtung der Wirbelsäule in eine gerade Position ist im Hinblick auf die Vermeidung von Verspannungen der Nacken- und Schultermuskulatur sehr wichtig. Und ohne das Vorhandensein von Armlehnen am Bürostuhl gelingt die Aufrichtung der Wirbelsäule in eine gerade Position nur mit sehr viel Kraftanstrengung. Auch die wechselnden Positionen von Aufstehen und Hinsetzen gelingen mit Armlehnen viel besser als ohne.

Bürostuhl Armlehne richtig einstellen

Bürostuhl einstellen und Armlehne einstellenDoch nur das Vorhandensein der Armlehnen ist nicht unbedingt ein Kriterium für die Qualität eines Bürostuhls. Vielmehr sollte stets ein Bürostuhl mit verstellbarer Armlehne bevorzugt werden, auch wenn dieser in der Anschaffung ein wenig mehr kostet. Es hat sich im Arbeitsalltag gezeigt, dass sich die Armlehnen in etwa in der gleichen Höhe der Schreibtischkante befinden sollten. Ist dies nicht gewährleistet, dann sollte aber besser nicht an den Armlehnen herumgeschraubt, sondern vielmehr versucht werden, die Tischhöhe zu ändern. Dies geschieht optimal mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch. Im Ergebnis sollten also die Armlehnen des Stuhls und die Schreibtischplatte etwa gleich hoch sein.

Die Höhe der Armlehnen eines Bürostuhls sollte stets individuell neu eingestellt und angepasst werden. Dazu nach dem Hinsetzen auf den Stuhl einfach die Oberarme gerade und nach unten gerichtet und die Schultern locker hängen lassen. Nun die Armlehnen so einstellen, dass diese von den Ellenbogen berührt werden und einen Winkel von etwa 90° bilden. Bei modernen Stuhlmodellen lassen sich die erforderlichen Veränderungen ganz einfach per Knopfdruck erledigen, bei anderen Modellen muss jedoch entsprechendes Werkzeug dabei helfen, die Armlehnen zu verstellen. Auch das Material der Armlehnen des Bürostuhls sollte beachtet werden. Denn während härtere Armlehnen aus Kunststoff nicht so gut geeignet sind, sorgen gepolsterte und weiche Armlehnen für die größtmögliche Bequemlichkeit beim Arbeiten. Außerdem zeichnet sich ein funktioneller Bürostuhl mit Armlehne dadurch aus, dass dieser sich auch in der Breite verstellen lässt.


Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei